Westdeutsche Hifi-Tage 2015 – RESTEK ist dabei

Die Westdeutschen Hifi-Tage finden in diesem Jahr am 3. und 4. Oktober statt. Die Eingangstüren sind für die Besucher am Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Der Veranstaltungsort der seit vielen Jahren schon von Hifi Linzbach organisierten Messe ist wie immer das Bonner Maritim Hotel in der Godesberger Allee, Zufahrt über die Kurt-Kiesinger-Allee 1.

RESTEK wird in diesem Jahr in Raum 173 zu finden sein. Adrianus Elschot bringt aktuelle Produkte wie den MAMS+ mit und freut sich auf viele interessante Gespräche mit interessierten Hörern.

Insgesamt sind in diesem Jahr wieder mehr als 100 Hersteller und Vertriebe dabei. Eine bessere Gelegenheit gibt es im westdeutschen Raum nicht, sich an einem Ort konzentriert mit dem Angebot hochwertiger Hifi vertraut zu machen. Wer noch nie da war, hat etwas verpasst. Und er sollte sich einfach mal den Messebericht der Zeitschrift FIDELITY über die Westdeutschen Hifi-Tage 2014 ansehen. Die Bilder sind ein toller „Appetitanreger“ für einen Besuch der Westdeutschen Hifi-Tage 2015:

Westdeutschen Hifi-Tage 2014

Ein Klick auf diese Bilder bringt Sie zum Bericht der FIDELITY über die Westdeutschen Hifi-Tage 2014

 

RESTEK in Taiwan mit neuem Distributor

restek taiwan

RESTEK freut sich über einen neuen Vertriebspartner in Taiwan: ab sofort werden die Produkte von RESTEK von der Vogue Audio Enterprise Co. vertrieben. Der neue Distributor hat vor wenigen Tagen schon RESTEK zu einem starken Auftritt auf der Taiwan Hi End Audio Show der Taiwan Audio Association (TAA) verholfen:

Vogue Audio vertritt RESTEK in Taiwan

Vogue Audio zeigte RESTEK auf der Taiwan Hi End Audio Show.

RESTEK Taiwan

RESTEK auf der Taiwan Hi End Audio Show.

Taiwan ist ein anspruchsvoller Markt für High End Audio. Es gibt zahlreiche qualifizierte Hifi-Anbieter im eigenen Land und eine lange Hifi-Geschichte. Und wie überall in Asien genießt das Label „Made in Germany“ einen hervorragenden Ruf. Die Kollegen von Vogue sehen deshalb für renommierte Audio-Produkte aus einem deutschen Manufakturbetrieb eine große Nachfrage. Wir sehen das auch so uns freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen allen Taiwanesen wunderbare Hörerfahrungen mit RESTEK.

祝你好运 !

Vinyl is black – vinyl is back

RESTEK hat immer an die Zukunft des Vinyls geglaubt. Und wir merken an den wachsenden Absatzzahlen unserer Phono-Vorverstärker MRIA+, MINIRIA und EMAS, dass die Renaissance des schwarzen Goldes anhält. Eigentlich sind das die beiden spannendsten Wachstumsfelder heute: neue Produkte um digitale Musik auf der einen Seite und alles rund um die runde Scheibe auf der anderen Seite. Neben unseren digitalen Tunern und unserem MDAC+ und MAMS+ scheint die Sonne auf unsere Vinyl Vorverstärker prächtiger denn je.

Deshalb wollen wir Ihnen einen schönen Bericht über den wieder wachsenden Schallplattenmarkt des Fernsehsenders Phönix nicht vorenthalten: Wenn schon das Fernsehen wieder über Vinyl berichtet, dann gilt doch erst recht:

„Vinyl is back“

Kleine Anleitung zur Nutzung von Pinterest für alle RESTEK-Freunde

RESTEK hat seit ein paar Tagen drei kleine Pinwände im Internet eingerichtet:

https://www.pinterest.com/restekag/

Hier kann man Bilder, die im Zusammenhang zu RESTEK stehen „anpinnen“, also einstellen. Schön wäre es zum Beispiel hier ab und an mal RESTEK-Geräte in ihrer natürlichen Wildbahn zu sehen, also bei RESTEK-Fans zuhause. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten:

Variante 1: Hochladen eines Bildes direkt in ein RESTEK Pinboard

Sie gehen direkt in ein RESTEK Pinboard. Davon gibt es drei: https://www.pinterest.com/restekag/

Für Bilder von RESTEK-Elektronik ist das hier interessant: https://www.pinterest.com/restekag/restek-hifi-amplifiers-tuners-cd-dac/

Sie klicken dann einfach auf „Pin hinzufügen“:

RESTEK Pinterest 01

Weiterlesen