RESTEK hören auf den Westdeutschen Hifi-Tagen 2017

Print Friendly

Vom 30. September bis zum 1. Oktober finden im Bonner Maritim Hotel wieder die Westdeutschen Hifi-Tage statt. Im Raum 166 spielen dort die phantastischen Elixir-Lautsprecher an High-End-Elektronik von RESTEK.

Elixir Lautsprecher

Elixir Lancelot

Elixier ist eine noch recht junge deutsche Lautsprechermanufaktur. Bislang werden zwei Modelle angeboten: die kompakte Merlin und die ausgewachsene Lancelot. Beiden Lautsprechern ist gemein, dass ihre Gehäuse aus  Corian gefertigt werden. Corian ist ein Mineralwerkstoff, der sich unglaublich vielseitig einsetzen lässt: von Fassadenverkleidungen über die Verwendung im Gesundheitswesen, in verschiedenen öffentlichen Bereichen bis zum Einsatz bei Küchenarbeitsplatten – ein weites Spektrum – und nun also auch noch Lautsprecher. Das Material ist nicht ganz billig, eignet sich aber offenbar ganz vorzüglich für den Akustik-Bereich. Merlin und Lancelot – Sagenhafte Namen für Sagenhafte Lautsprecher.

Westdeutsche Hifi Tage

Die Westdeutschen Hifi-Tage sind seit vielen Jahren eine feste Institution in der deutschen High-End-Szene. Auch im Jahr 2017 stehen in Bonn wieder über 100 Hersteller und Vertriebe für die interessierten HiFi-Freunde mit Rat und Tat zur Verfügung. In zwei Sälen, 11 Salons, 15 Suiten und mehr als 50 Hotelzimmern werden wieder Neuheiten, Raritäten aber auch altbekannte, renommierte HiFi-Komponenten gezeigt und vorgeführt. Der Eintritt ist frei. Am Samstag ist die Ausstellung von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, am Sonntag von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Man sieht und hört sich.

Adrianus hat ein Bild aus Bonn mitgebracht:

Westdeutsche Hifi-Tage 2017

Unsere Elektronik fühlte sich zwischen den großen Elixier Lancelot Lautsprechern hörbar wohl. Dank an alle Hör-Freunde, die uns vor Ort in Bonn besucht haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>