EDAB+ Tuner

RESTEK EDAB

Auch wenn das endgültige Aus von UKW immer wieder aus guten Gründen hinausgeschoben wird – eines ist sicher: die Zukunft gehört auch beim anspruchsvollen Hörfunk der digitalen Übertragung. Und hier gibt es neben dem Satellitenstandard eine vielfach unterschätzte Technologie: die terrestrische Ausstrahlung von digitalem Hörfunk nach dem DAB- bzw. DAB+-Standard.

Ein paar Worte zu DAB und DAB+

Logo DAB+

Eingeführt wurde Digitalradio nach dem DAB-Standard in Deutschland im Jahr 1995. Im Jahr 2011 wurden mit DAB+ die Frequenzbereiche erheblich erweitert, so dass heute fast 30 Sender bundesweit zu empfangen sind. Hinzu kommen eine ganze Reihe lokaler und regionaler Sender. Aktuelle Senderlisten werden im Internetangebot digitalradio.de veröffentlicht. Diese Seite ist ein Gemeinschaftsangebot von ARD, Deutschlandradio, DRD Digitalradio Deutschland GmbH und Media Broadcast.

DAB und DAB+ unterscheiden sich technisch im Hinblick auf ihre Codierungsverfahren. Der RESTEK EDAB+ Tuner unterstützt selbstverständlich alle derzeit verwendeten Übertragungsverfahren von DAB und DAB+.

Gegenüber herkömmlicher UKW-Übertragung ist beim Digitalradio die Empfangsqualität bereits mit relativ kleinen Zimmerantennen oder gar eingebauten Antennen mit stabiler Qualität möglich. Für einen stabilen Empfang aller grundsätzlich empfangbaren Sendern empfiehlt sich jedoch für DAB und DAB+ ebenso eine Außenantenne, wie bei UKW. Grundsätzlich ist der Empfang immer knister- und rauschfrei. Bei mangelhaften Empfangsmöglichkeiten wird der Empfang nicht schlechter, sondern setzt ab einer bestimmten Schwelle komplett aus.

Die Qualität der Übertragung hängt stark von der von den Sendern verwendeten Datenbreite ab. Immer mehr anspruchsvolle Sender nutzen inzwischen Bandbreiten von 160 oder gar 192 kbps. Grundsätzlich sind aber alle übertragenen komprimiert, und zwar nicht verlustfrei. Dafür werden unterschiedliche Meta-Daten ergänzend übertragen, darunter Informationen über den Sender, das Programm oder sogar einzelne Musiktitel.

Auf den Tuner kommt es an: auch beim Digitalradio

Zur Zeit sind zahlreiche Endgeräte für den mobilen DAB+-Empfang auf dem Markt. Für die Hifi-Freunde ist die Auswahl nicht allzu groß. RESTEK setzt hier mit dem EDAB+ Tuner ein einsames Glanzlicht. Denn auch beim Empfang digitaler Datensignale spielt die Qualität des Endgeräts eine klangentscheidende Rolle. Deshalb haben wir den EDAB+ Tuner ohne Kompromisse auf höchste Qualität hin entwickelt. Keine Überraschung, dass dem RESTEK EDAB+ als einzigem von vier verglichenen Hifi-tauglichen DAB+-Empfänger in der Ausgabe 11/2013 der Zeitschrift STEREO das Klang-Niveau 100% zugeschrieben wurde. Die vielen Jahrzehnte Erfahrung von RESTEK in der Konstruktion und Fertigung höchstwertiger Rundfunkempfänger macht sich eben bezahlt – auch bei DAB+-Tunern.

Features des Tuners EDAB+ aus der E-Reihe

  • Infrarotsystem fernbedienbar
  • Dimmbares Multifunktionsdisplay
  • Menügesteuerte Ein-Knopf-Bedienung
  • Einstellbarer Ausgangspegel
  • HDCD-Filter
  • Digitaler TOSLINK-Ausgang
  • Digitaler Cinch-Ausgang
  • Symmetrische und asymmetrische Ausgänge
  • Deutsche Fertigung

Technische Daten

  • Frequenzbereich: 174,928 … 239,200 MHz, Band III ; 1452,960 … 1490,624 MHz, Band L
  • Empfindlichkeit an 50 Ohm: 0 dBm … -99 dBm in Band III ; 0 dBm … -98 dBm in Band L
  • Information DAB: Station, Type, Info, MPEG, Band
  • D/A-Wandler: Zwei 24 Bit Burr-Brown Parallel Wandler höchster Selektion
  • Frequenzgang D/A Wandler: 0 Hz … 20 kHz ± 0.5 dB
  • Klirrfaktor D/A Wandler: < 0,005%
  • Nutzsignaldynamik: >102 dB
  • Geräuschspannungsabstand: > 96 dBA
  • Ausgangspegel: 2 V rms max.
  • Ausgangsstrom: 70 mA rms max
  • Ausgangsimpedanz: 50 Ohm
  • Abmessungen (BxHxT): 483 x 106 x 365 mm
  • Gewicht: ca. 9 kg
  • Displayfarbe: Rot, grün oder blau
  • Ausführungen der Front:
    Acrylglas hochglanzpoliert, Aluminium schwarz, champagner oder silbrig matt gebürstet, Messing verchromt sowie Sonderausführungen auf Anfrage

Änderungen vorbehalten

Weitere Informationen zum RESTEK EDAB+ Tuner

Produktblatt RESTEK EDAB+ Tuner Button Direkter Download